[Rezension] Andrea die Lüsterne und die lustigen Tentakel des Todes von Diandra Linnemann

Inhalt: Quelle amazon.de/…Todes/dp/3981870336/ref=sr_1_1

Verd51b25nedECLammt! Da freut sich Andrea eigentlich auf eine heiße Nacht mit dem Typen aus dem Supermarkt und dann findet sie stattdessen ein Alien im Keller. Dieser Oktopus für Arme spioniert doch tatsächlich die Erde aus, um eine interstellare Invasion vorzubereiten! Der hat sie doch nicht mehr alle! Das kann Andrea natürlich nicht erlauben. Glücklicherweise hält sich das Tentakelwesen selbst für einen begnadeten Komiker und träumt von einer Karriere im Fernsehen. Dafür würde er sogar seine Pläne zur Kolonialisierung der Erdenbewohner aufgeben. Andrea bleibt nur eine Wahl: Sie muss die lustigen Tentakel des Todes groß rausbringen und so die Welt retten. Ein absurd-heiterer Roman

Meine Meinung:

 

Ich bin immer noch am lachen.

Der Klappentext spricht ja schon für sich. Ich kann euch sage,ich kam von einem Lachflash in den nächsten. Dianadra Linnemann versteht es,die Lachmuskel ihrer Leser zu stärken. Absolut schräger Humor lässt einem die Alltagssorgen vergessen und einfach mal so in die Welt von Andrea und Bob,dem Tentakelwesen, abzutauchen.Statt einer heißen Nacht mit Sandro aus dem Supermarkt,muss Andrea nun verhindern,das das Alienwesen,die Macht über die Welt übernimmt.

Der Oktopus für Arme,entdeckt Harzer Käse und Youtube für sich,ganz klar das er da nicht umhin kommt zu meinen er wäre der biggest Comedian ever. Um Bob von seinen Plänen einer Invasion auf Erden abzubringen,bleibt Andrea nur eine einzige Chance. Sie muss Bob groß rausbringen um die Welt zu retten, Sven ihr Schwuler Freund steht ihr deshalb helfend zur Seite.Bobs Artgenossen,die Kampftentakel,finden es natürlich nicht lustig, schliesslich hatte man mit Bob ganz andere Pläne auf Erden.

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt einen nur so durch die Seiten fliegen.Andrea und Bob sind herausragend ausgearbeitet und lassen beim Leser kein Auge trocken.

Fazit:

Absolut empfehlenswerte Lektüre um die Gesichts und Bauchmuskulatur zu trainieren.

Von mir gibt es 5* mit der absoluten Kaufempfehlung 🙂

2 Gedanken zu “[Rezension] Andrea die Lüsterne und die lustigen Tentakel des Todes von Diandra Linnemann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.